For an English version of the text below, please scroll down … with thanks to ©Ulrike Rapp-Hirrlinger for the pictures.

Bernd Weißenborn, Ulrike Sämann, David Stone, Siegfried Bessey (v.l.)

„Friede uns allen – weil wir ihn brauchen!“

Diese Liedzeile aus dem südafrikanischen Lied ‚Siphamandla Nkosi‘ begleitet das Friedensteam des Kirchenbezirks Esslingen schon eine ganze Weile. Es ist kein Zufall, dass es ausgerechnet eine Liedzeile ist, die uns begleitet, denn Musik spielt eine wichtige Rolle in unserer Arbeit! Man könnte also auch über unser Team sagen: Musik und Friede, uns allen – weil wir sie brauchen!

 In der evangelischen Landeskirche in Württemberg ist es üblich, in jedem Kirchenbezirk einen Beauftragten für Friedensarbeit zu haben. Unüblich ist es jedoch, dass dieser ein ganzes Team von Friedensaktiven um sich hat, die seine Arbeit unterstützen, wie es in Esslingen der Fall ist. Aus diesem Team ging vor einiger Zeit der Impuls aus, sich verstärkt mit der Tradition und Arbeit von Coventry auseinanderzusetzen. Im vergangenen Jahr, 2017, hat sich daher eine Gruppe aus Esslingen auf den Weg nach Coventry gemacht, zu Begegnungen und intensiver Gemeinschaft, und immer mehr reifte der Entschluss, Mitglied der Nagelkreuzgemeinschaft zu werden.

Dieser Weg konnte nun schließlich am 15.04.18 mit der Verleihung von zwei Nagelkreuzen für den Kirchenbezirk würdig beginnen!

Uns allen

 Zwei Kreuze wurden uns von Rev. David Stone übergeben, denn dahinter steht der Gedanke „uns allen“ – uns allen im Bezirk soll eines der Kreuze zur Verfügung stehen, um wechselnd in den Kirchen und Gemeinden zu Friedensgottesdiensten, Andachten und thematischen Veranstaltungen präsent zu sein und also zu wandern. Das andere Kreuz wird fest in der Stadtkirche in Esslingen angebracht und kann Besuchern und Gemeindemitgliedern damit ein Anlaufpunkt sein.

Musik uns allen

Als Friedensteam hat Musik eine besondere Bedeutung für uns. Sie bietet uns einen tiefen geistlichen Raum der Begegnung mit Gottes Frieden. Weniges kann Menschen so sehr ins Herz gehen wie Musik! Wir erleben Gottes Nähe, seinen Frieden und seinen Segen in gemeinsamer Musik. Daher treffen wir uns regelmäßig, um zu singen und zu spielen, und um diese Freude in unseren Friedensgottesdiensten musikalisch weiterzugeben.

Friede uns allen

Als ein Bezirk mit insgesamt 22 Kirchengemeinden – städtische wie auch ländliche – umfasst unser Wirkungsgebiet ein breites Spektrum an Menschen. Doch egal wo sie alle leben, wir sind überzeugt: Gottes Frieden, und die Kraft der Versöhnung, wie sie uns im Gebet von Coventry begegnet, geht uns alle etwas an! Angesicht der aktuellen Weltlage, aber auch ganz individuell in unseren Leben: Frieden für alle – weil wir ihn brauchen. Dafür wollen wir uns als Mitglied der Nagelkreuzgemeinschaft in unserem Kirchenbezirk stark machen, und wir freuen uns, damit einen kleinen Teil zum großen Ganzen beizutragen!

“Peace for us all – because we need it!”

These lines of the South African Song ‘Siphamandla Nkosi’ have guided the peace team of the church district of Esslingen for a while; not a coincidence that it should be song lyrics, because music plays an important role in what we do! One could say about our team: Music and peace, for us all – because we need them!

It is normal in the Evangelische Landeskirche Württemberg (Protestant Federal Church of Württemberg) to have a commissioner for peace work in every church district, however it is unusual for this person to have a supporting team like we have in Esslingen.  A while ago, this team started taking a closer look at the story and work of Coventry, and in 2017, a group from Esslingen decided to make their way to Coventry for a pilgrimage, and more and more it became clear that we should become a part of the Community of the Cross of Nails. This new phase began on 15th April 2018 with the presentation of two Crosses of Nails to the church district of Esslingen!

For us all…

Two crosses because our idea is “For us all”: a Cross present across our different churches and parishes for peace services, prayers and other events; a wandering cross, a not completely new idea but still unusual within the CCN; and the other Cross located in the Stadtkirche (City Church) in Esslingen, to be an open place for visitors and members of the congregation.

Music for us all…

Music plays an important role for our peace team. It offers us a deep spiritual space to encounter the peace of god. Only a few things can move a human heart like music can! We experience God’s closeness, his peace and his blessing in shared music. Therefore, we meet regularly to sing and to play, and to pass on the joy in our peace services through music.

Peace for us all …

As a church district with 22 different parishes – urban and rural – we can reach a huge variety of people. But no matter where, the peace of God and the power of reconciliation, as we experience them in the Coventry Litany of Reconciliation, are important to us all! Because of the world we live in and our individual situations: Peace for all – we all need it. That is what we want to work for in our church district as a partner of the Community of the Cross of Nails, and we are happy to contribute a small bit to the bigger picture!

CCN Thought for the Week for 15th June – Kirchenbezirks Esslingen
Facebook
Facebook